Kredite ohne Schufa

Immer öfters sind Hinweise und Angebote zu Krediten ohne Schufa zu finden. Doch wie seriös sind diese tatsächlich und wie geht das mit dem Antrag? Kann wirklich jeder einen solchen Kredit ohne Schufa im Internet beantragen. Wir haben unter anderem hier den schufafreien Kredit bis zu 7.500 Euro gefunden. Das Angebot haben wir uns doch glatt einmal näher angesehen, genauso wie den Ablauf. Dazu sprachen wir auch mit den Betreibern der Webseite. Was steckt also da hinter.

Ist der Kredit ohne Schufa seriös

Hierzu baten wir die Betreiber der Seite um Auskunft. Dabei gab man uns zur Kenntnis, das der Kredit ohne Schufa, so wie auf der Seite angeboten, bis zu 7.500 Euro seriös abgerufen werden kann. Gleichzeitig gab der Anbieter aber auch einen Warnhinweis, dass nicht überall diese Angebote immer seriös sind. So gibt es einige sehr direkte Punkte, zum Unterscheiden der guten von den bösen Offerten.

So sieht ein seriöser Kredit ohne Schufa aus

Ein schufafreier Kredit, der seriös angeboten wird, ist immer ohne Vorkosten. Auch werden niemals irgendwelche Verträge per NN versandt. Ebenso finden bei einem seriösen Anbieter keine Vertreterbesuche statt.

  • Keine Vorkosten
  • Keine Vertreterbesuche
  • Keine Unterlagen per NN

Wenn diese 3 Punkte erfüllt sind, handelt es sich um ein seriöses Angebot. Wichtig ist noch der Vertrag mit Abschluss beim Antrag. Kommt es zu einer Bewilligung der schufafreien 7500 Euro, sollte
in dem Kreditvertrag immer die genaue Laufzeit, mit Zinsangaben und Ratenhöhe aufgeführt werden. Ist das alles erfüllt, kann man guten Gewissens den Abschluss wagen.

Kredit ohne Schufa – Ablauf

Die schufafreie Finanzierung kann online beantragt werden. Das funktioniert 24 Stunden am Tag ohne Probleme. Dabei sind nur wenige Daten erforderlich, damit es in den meisten Fällen zu einer Sofortprüfung kommen kann. Erfolgt danach eine Bewilligung (entweder direkt nach dem Antrag oder Online), wird alles weitere vorbereitet. Jeder Neukunde muss sich einmalig legitimieren. Der Kredit ohne Schufa bis zu 7.500 Euro ist ein Kleinkredit, die rechtlichen Anforderungen für die Legitimierung nicht so umfangreich. In vielen Fällen reicht das Hochladen einer Passkopie zur Bank. Sobald auch das erfolgt ist, wird die Auszahlung eingeleitet. Das kann zwischen 2 – 5 Tagen dauern. Spätestens dann ist der Kreditbetrag auf dem Konto des Antragstellers angekommen.

Zur freien Verwendung

Der Kredit ohne Schufa wird bei einem seriösen Anbieter immer ohne Zweckbindung ausgezahlt. Das Geld kann also sofort und beliebig verwendet werden. Dadurch kann der schufafreie Kredit für Anschaffungen aller Art, Reisen oder Sonstiges verwendet werden.

Welche Bedingungen muss ich erfüllen?

Die Voraussetzungen für eine Vergabe sind klein gehalten. Der Antragsteller muss einen Wohnsitz in Deutschland haben und einen festen Arbeitsplatz. Auch Selbstständige können den Kredit ohne Schufa in Anspruch nehmen. Denkbar ist das auch bei Arbeitslosen, sofern diese einen Bürgen oder 2. Antragsteller einbringen können.

Ist das wirklich ohne Schufa

Ja und das in doppeltem Sinne. Auf der einen Seite erfolgt keine Schufa Prüfung. Negative Einträge bleiben also unentdeckt, wodurch der Kredit nicht abgelehnt wird.

Auf der anderen Seite, und das ist für viele ein besonderer Vorteil, erfolgt auch kein Eintrag in der Schufa. Dadurch bleibt also der Score Wert erhalten und eine spätere Kreditvergabe wird nicht durch diese gefährdet.

Woher kommt das Geld

Bei einem Kredit ohne Schufa gibt es mehrere Möglichkeiten. Grundsätzlich erfolgt die Vergabe immer durch eine Bank. Häufig befindet sich diese zum Beispiel in der Schweiz, in Luxemburg oder in Österreich. Aber auch einige Banken in Deutschland vergeben den Kredit ohne Schufa mittlerweile recht gerne. Die Ausfallquoten sind enorm niedrig und die Rückzahlung kann über einen langen Zeitraum so beantragt werden, das am Ende, kleine und bequeme Raten anfallen. Eine wirkliche Alternative zu den herkömmlichen Bankkrediten, die meistens eher zu mehr Sorgen als Erleichterungen führen.